Hilfe, mein Hund kann nicht alleine sein

Problemverhalten bei Hunden, die alleine sind, entstehen dadurch, dass der Hund die Situation nicht versteht. Er hat demnach nicht gelernt, wie er sich in dieser Situation zu verhalten hat beziehungsweise wie nicht.

Während der Abwesenheit der Bezugsperson(en) beginnt der Hund diese zu suchen. Da diese Suche jedoch erfolglos bleibt, wird er aufgeregt, verunsichert und gestresst. Daraus entstehen dann als mögliches Verhalten das Bellen, Jaulen oder das Zerstören von Gegenständen.

Lernen sie bei Thimba, ihrem Hund das richtige Verhalten für diese Situation beizubringen, damit er auch ohne ihre Anwesenheit ruhig und selbstsicher leben kann.

 

Sie wollen auch die Dienste von uns in Anspruch nehmen?